Motorrad-Renntraining – Hockenheimring GP-Kurs 19.-20.4.2021

379,00 469,00 

Vorrätig

Zweitägiges Motorrad-Training auf dem Hockenheimring GP-Kurs, aufgeteilt in 4 Gruppen. Sonderkonditionen für Bridgestone-Fahrer und Youngster: ab 379 Euro.

z.B. 06.05.1977
z.B. Deine Mobilnummer
z.B. ich möchte nicht mit meinem Ehemann in einer Gruppe fahren, weil er alles besser weiß...
z.B. Honda CBR 600 PC 31 o. Ducati 1190 R
z.B. Originalauspuff oder Akrapovic
Ich fahre seit X Jahren Motorrad
z.B. 34
1,21.00 min. Sachsenring, wirklich wahr!

Beschreibung

Bridgestone Riding School-Motorradtraining auf dem Hockenheimring GP-Kurs, 19.-20.4.2021

Auf vielseitigen Kundenwunsch für 2021 wieder im Programm der Bridgestone Riding School: der vor allem bei Superbike-Fahrern enorm beliebte Hockenheim-GP-Kurs.

Termin & Preise

Montag und Dienstag, 19.-20.4.2021, ab 449 Euro (Frühzahler bis 31.1.21) bzw. 469 Euro (ab 1.2.21 Normalpreis)

Youngster-Preis bis 24 Jahre: 379 Euro (alle Reifenmarken).

Teilnehmer, die mit einem Bridgestone-bereiften Motorrad an der Veranstaltung teilnehmen (Bestandteil des Technik-Check!), erhalten durchgehend bis zur Veranstaltung den Frühzahler-Preis von aktuell 449 Euro.

Zeitplan HHR_19_20-4-21

Nenngeld-Garantie

Sollte eine Veranstaltung wegen behördlicher Auflagen (Corona/COVID-19)) abgesagt werden müssen, werden die Nenngelder komplett gutgeschrieben bzw. auf Wunsch zurücküberwiesen (es muss kein Härtefall vorliegen). Dies gilt für Absagen bis zum regulären Beginn der Veranstaltung. Bei Abbruch einer laufenden Veranstaltung wird ein anteiliger Betrag gutgeschrieben. 

Nicht eingeschlossen

Übernachtung im Hotel, Benzin, Versicherung, Fotos, sonstige Verpflegung

Trainingsprofil / Besonderheit

Zweitägiges Motorradtraining auf dem Hockenheimring (GP-Kurs), Boxenanlage und das dazugehörige Fahrerlager sind verfügbar.

Das Bridgestone Riding School-Motorradtraining hat das Ziel die Faszination Rennstrecke für jeden Teilnehmer in einem intensiven Trainingstag erfahrbar zu machen. Gefahren wird in vier Blöcken, „Einsteiger“ auf Wunsch mit Unterstützung von MotoControl-Instruktoren, plus freies Fahren, die sich wiederum aufteilen in Aufsteiger, Fortgeschrittene und Pro/Könner. Geplante Fahrzeit: 5×20 min plus 1×15 min je Gruppe freies Fahren, 4×20 min plus 1×25 min für das Bridgestone-Perfektions-Training, so ausgeschrieben.

Fahrkönnen

Das Bridgestone Riding School-Motorradtraining eignet sich auch für Rennstrecken-Einsteiger. Wichtig ist vor allem, dass Ihr die wichtigsten Verhaltensregeln fürs Fahren auf einer Rennstrecke intus habt und selbige auch respektiert. Gegen sehr fairen Aufpreis von 99 Euro pro Tag könnt ihr in der Einsteiger-Gruppe die Betreuung durch erfahrenen MotoControl-Instruktoren dazu buchen. Ihr fahrt dann ganz nach Gusto entweder frei für Euch oder aber in kleinen Gruppen von maximal 6 Motorrädern mit den Jungs und Mädels von MotoControl.

Bitte schätzt Euer Fahrkönnen realistisch ein. Umso homogener werden nämlich unserer Gruppen. Danke!

Unsere Leistungen 

  • Streckensicherung
  • Notarzt und Rettungssanitäter
  • Mineralwasser, Softdrinks, Kaffee, Obst, Snacks
  • Zeitnahme

Service

Übernachtung

Nächstgelegenes Hotel: Das Hotel Hockenheimring, direkt vor der Haupttribüne und an der Autobahn Frankfurt-Basel gelegen. Bei offenem Fenster dementsprechend laut, geht das Hotel aber für eine Nacht ok, vor allem, weil man nur 5 Minuten ins Fahrerlager benötigt.

Eine tolle Auswahl an Hotels und Pensionen rund um Hockenheim, Schwetzingen, Walldorf und Speyer findet Ihr z.B. bei www.hrs.de

Übernachten in unserem Fahrerlager ist erlaubt. Über das bis 19.4.2021 nötige Hygiene-Konzept werden wir Euch zeitnah vor der Veranstaltung informieren.

Toiletten und Stromanschlüsse fürs Wohnmobil etc. sind vorhanden. Sammelboxen könnt Ihr hier online für 30 Euro pro Tag buchen.

Ausrüstung

Das Motorrad muss in technisch einwandfreiem Zustand sein. Vorgeschrieben sind ein Integralhelm (ECE-Norm), Motorradhandschuhe und -stiefel (keine Schnürstiefel o.ä.) plus Lederkombi (Ein- oder Zweiteiler). Außerdem Pflicht: Rückenprotektor bzw. eine Airbag-Weste für optimalen Schutz.

Bitte achtet auf genügend Reifenprofil (mindestens 3 mm) bzw. noch sichtbare Verschleißmarken bei Euren Slicks, außerdem sollte der Reifen möglichst nicht eckig gefahren sein, weil sich dadurch von allem das Einlenkverhalten negativ verändert. Weiterhin wichtig: ausreichende Bremsbelagsstärke. Das Vorbeifahrgeräusch von 98 dB(A) darf nicht überschritten werden, was mit Serienauspuffanlagen problemlos ist. Bei Racing-Anlagen empfehlen wir den Einsatz eines dB-Eaters, bitte packt den deshalb unbedingt ein. Es gilt die Hausordnung der Hockenheimring GmbH. Überschreitungen trotz dB-Eater etc. führen leider zum Ausschluss von der Veranstaltung. In 17 Jahren als Veranstalter mussten wir das aber noch nie in der Praxis durchsetzen.

Besonderheiten

Für alle Teilnehmer stehen Kaffee, Mineralwasser, Softdrinks und Obst zur Verfügung.

Tanken ist im Fahrerlager der Hockenheimring GmbH möglich. Bitte erscheint zu Euren Turns mit entsprechend betankten Motorrädern, Ihr verpasst sonst wertvolle Fahrzeit bzw. blockiert selbige für andere Teilnehmer, wenn Ihr im laufenden Betrieb ohne Sprit auf der Strecke liegen bleibt. Ist auch schon Profis passiert. Die nächste Tankstelle befindet in unmittelbarer Nähe direkt im großen Fahrerlager gegenüber des Sanitärhauses. Zahlung mit EC- oder Kreditkarte ist möglich. Die Preise dort liegen auf Marktniveau.

Begleitpersonen

Begleitpersonen sind als Zuschauer herzlich willkommen, sofern vom Hygiene-Konzept erlaubt.

Das Betreten der Rennstrecke und der Übungsflächen ist verboten.

 

 

Nach oben