Motorrad-Schräglagen-Training Boxberg 4.6.2022

299,00 

Vorrätig

Eintägiges Motorrad-Sicherheitstraining am 4.6.2022 im Bosch-Prüfzentrum Boxberg | einmalige Möglichkeiten auf gut 15 km Strecke und riesigen Übungsflächen | Motorrad-Training für alle, die ein sehr lehrreiches und intensives Motorrad-Sicherheitstraining erleben möchten plus Schräglagentraining mit Schwerpunkt auf Erlernen, Vertiefen und Verbessern der persönlichen Fahrtechnik | viel Fahrzeit auf Handlingstrecken | Fahren in kleinen Gruppen mit erfahrenen Instruktoren | Kennenlern-Preis: ab 299 Euro.

z.B. 06.05.1977
z.B. Deine Mobilnummer
z.B. ich möchte nicht mit meinem Ehemann in einer Gruppe fahren, weil er alles besser weiß...
z.B. Honda CBR 600 PC 31 o. Ducati 1190 R
z.B. Originalauspuff oder Akrapovic
Ich fahre seit X Jahren Motorrad
Ich fahre ca. XXXX Kilometer im Jahr

Beschreibung

Eintägiges Motorrad-Sicherheitstraining im Bosch-Prüfzentrum Boxberg

Das Training am 4.6.2022 ist vom Einsteiger bis hin zum Könner für alle Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer geeignet. Chopper und Cruiser kennen die Grenzen der Schräglagenfreiheit Ihres Fahrzeugs und können ebenfalls gerne teilnehmen.

Wir freuen uns auf unsere Premiere in einem der weitläufigsten Testgelände Europas: das Bosch-Prüfzentrum Boxberg. Probiert uns aus zum Kennenlern-Preis.

Auf dem 94 Hektar großen Gelände des Prüfzentrums Boxberg befindet sich eine Vielzahl unterschiedlicher Teststrecken mit einer Gesamtfläche von 25 Hektar. Eingerahmt wird das Gelände von einem Hochgeschwindigkeitsoval mit drei Kilometern Länge, das mit Geschwindigkeit von bis zu 200 km/h befahren werden darf. Dazu bietet das Prüfzentrum u.a. zwei tolle Handlingkurse, Serpentinen-Strecken wie in den Alpen, zahlreichen Fahrdynamikflächen und, und, und. Kurzum: ein wundervoller Spielplatz für Motorräder, in dem unsere MotoControl-Instruktoren ein abwechslungsreiches Training in unterschiedlichen Sektion für Euch planen. Euch wird nicht langweilig werden. Und Ihr werdet, jeder für sich, eine ganze Menge Erfahrung mitnehmen für Eure Motorradsaison 2022. Das versprechen wir.

Was erwartet Euch?

Erfahrene Instruktoren, die sich aus den Kollegen von MotoControl rekrutieren bzw. aus dem Kollegenkreis von Firmeninhaber Matthias Schröter. Er blickt auf über 17 Jahre Erfahrung in der Organisation und Ausrichtung von diversen Motorradveranstaltungen. 

Motorrad-Schräglagentraining:

Umfassendes Motorrad-Sicherheitstraining in diversen Sektion. Einteilung in Gruppen, Führung durchgängig durch erfahrene Instruktoren.

Ziele

  • bessere Beherrschung des Motorrads
  • besseres Gefühl für Schräglage
  • Verbessern der Fahrtechnik, der Sitzposition und der Blickführung
  • diverse Sektionen, u.a. die Ovalbahn und das Fahren von Spitzkehren
  • Fahren in kleinen Gruppen auf den beiden phantatische Handlingkurse
  • Testmöglichkeit Schräglagentrainer BMW F 800 R mit Auslegern: gefahrlos Schräglagen bis 45 Grad erfahren
  • Slalom-Parcours
  • Bremsübungen aus höheren Geschwindigkeiten etc.

Ablauf:

07.30 Uhr: Einschreibung geöffnet

08.15 Uhr: Fahrerbesprechung (Teilname ist Pflicht)

08.30 Uhr: Meet & Greet mit den MotoControl-Instruktoren

09.00 Uhr: Start des Trainings auf der Fläche des Bosch-Prüfzentrum Boxberg

ab 11.30 Uhr: Gruppenweise Mittagspause 

13.00 Uhr: Fortsetzung Trainingsprogramm in den verschiedenen Sektionen

ca. 16.30 Uhr:  Veranstaltungsende

F.A.Q.:

Für wen ist das Motorrad-Perfektionstraining in Boxberg geeignet?

Für alle, vom 16jährigen Einsteiger auf der 125er, dem Wiedereinsteiger bis hin zum alten Hasen. Jeder lernt hier was dazu, jeder erlebt bei diesem intensiven Eintages-Training sein persönliches A-ha-Erlebnis, also eine echte Motorrad-Kurvenschule, wenn man so mag.

Kann ich meine Teilnahme kostenlos stornieren?

Grundsätzlich: nein. Wie erheben Stornogebühren gemäß unserer AGB. Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittsversicherung. Eine Übertragung des Tickets auf einen anderen Teilnehmer ist problemlos und kostenfrei bis zum Veranstaltungstag möglich.

Dürfen Minderjährige teilnehmen?

Ja, in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sehr gerne, der dann u.a. auch den Haftungsverzicht vor Ort unterschreiben muss.

Was ist ansonsten zu beachten?

Das Motorrad muss sich in technisch einwandfreiem Zustand befinden. Mindestprofiltiefe der Reifen: 3 mm, Bremsbeläge müssen neuwertig sein. Keine Undichtigkeiten, also Flüssigkeitsverlust (Öl, Kühlwasser, Benzin und Bremsflüssigkeit). Außerdem muss der Teilnehmer folgende Dingen tragen: Vollvisierhelm oder Klapphelm, keine Halbschale. Lederkombi oder eine Motorradtextilkombination mit Protektoren. Das Tragen eines Rückenprotektors ist Pflicht, Motorradhandschuhe und Motorradstiefel ebenfalls (keine Schnürstiefel).

Technischer Service:

Vor Ort haben wir eine Art “Erste Hilfe” für Technikprobleme.

Catering:

Für unsere Teilnehmer stehen bereit: Wasser, Softdrinks, Kaffee, Obst, belegte Brötchen, Brezeln als Mittagssnack.

Übernachtung:

Auf dem Gelände des Bosch-Prüfzentrums Boxberg ist das Übernachten nicht möglich. Hotels in der Nähe findet Ihr hier.

Mindestteilnehmerzahl:

20

Wie kann ich bezahlen?

Per Paypal oder auf Rechnung.

Zusätzliche Information

Boxberg

Fahrdynamik, Schräglagen-Training, Fahrdynamik (Bridgestone-Option), Schräglagen-Training (Bridgestone-Option

Titel

Nach oben