Motorrad – Basistraining Oschersleben 16.7.2020

149,00 159,00 

Vorrätig

Eintägiges Motorrad-Basistraining auf dem Gelände der Motorsportarena Oschersleben inkl. 30 Minuten Fahren auf der Rennstrecke, geführt von MotoControl-Instruktoren. Ab 149 €/Tag für Bridgestone-Fahrer*, alle anderen Reifenfabrikate: 159€.

*Motorrad muss während der Veranstaltung mit Bridgestone bereift sein, um den Rabatt zu erhalten.

Foto: racepixx.de

*
*
*
*
*
*
*

Beschreibung

Eintägiges Motorrad-Sicherheitstraining in der Motorsportarena Oscherleben, die sich ideal für ein Motorrad-Basistraining eignet. Nicht umsonst gilt die Rennstrecke in der Magdeburger Börde als ganz heißer Favorit bei Motorradfahrern.

Motorrad-Basistraining Oschersleben. Foto: www.racepixx.de 

Das Training ist vom Einsteiger bis hin zum Könner für alle Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer geeignet. Einschränkung: Chopper und Cruiser haben i.d.R. eine mehr oder weniger große Problematik mit der Schräglagenfreiheit.

Was erwartet Euch?

Erfahrene Instruktoren, die sich aus den Kollegen von MotoControl rekrutieren bzw. aus dem Kollegenkreis von Firmeninhaber Matthias Schröter, der auf über 15 Jahre Erfahrung in der Organisation und Ausrichtung von diversen Motorradveranstaltungen blicken kann. Das Training ist auf dem ca. 9.000 qm großen Fläche im Fahrerlager des Motorsportarena Oschersleben lokalisiert und wird sich in 6 bis 7 Sektionen aufteilen. Als Höhepunkt des Trainingstages sind ca. 30 Minuten geführtes Fahren auf der Rennstrecke in Oschersleben geplant.

Unser Schwerpunkt:

Die Teilnehmer durchlaufen betreut von MotoControl-Instruktoren ein abwechslungsreiches Sektionstraining auf einer großen Fläche im Fahrerlager der Motorsportarena Oschersleben, bei dem u.a.die Möglichkeit besteht eine zum Schräglagentrainer umgebaute BMW F 800 R zu testen, außerdem ergänzen wir mit einem Theorieteil, bei dem es um die berühmten Basics gehen soll: Einstellung der Hebel, Sitzposition, Fahrwerksabstimmung, Kettenspannung usw.

F.A.Q.:

Für wen ist das Bridgestone-Basistraining geeignet?

Für alle, vom 16jährigen Einsteiger auf der 125er, dem Wiedereinsteiger bis hin zum alten Hasen. Jeder lernt hier was dazu, jeder erlebt bei diesem intensiven Eintages-Training sein persönliches A-ha-Erlebnis.

Kann ich meine Teilnahme stornieren?

Grundsätzlich: nein. Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittsversicherung. Eine Übertragung des Tickets auf einen anderen Teilnehmer ist problemlos und kostenfrei bis zum Veranstaltungstag möglich.

Dürfen Minderjährige teilnehmen?

Ja, in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sehr gerne, der dann u.a. auch den Haftungsverzicht vor Ort unterschreiben muss.

Was ist ansonsten zu beachten?

Das Motorrad muss sich in technisch einwandfreiem Zustand befinden. Mindestprofiltiefe der Reifen: 3 mm, Bremsbeläge müssen neuwertig sein. Keine Undichtigkeiten, also Flüssigkeitsverlust (Öl, Kühlwasser, Benzin und Bremsflüssigkeit). Außerdem muss der Teilnehmer folgende Dingen tragen: Vollvisierhelm oder Klapphelm, keine Halbschale. Lederkombi (unsere Empfehlung) oder eine Motorradtextilkombination mit Protektoren. Das Tragen eines Rückenprotektors ist Pflicht, Motorradhandschuhe und Motorradstiefel ebenfalls (keine Schnürstiefel).

Technischer Service:

Vor Ort haben wir eine Art „Erste Hilfe“ für Technikprobleme, außerdem ist bei Bedarf ein Reifendienst vor Ort.

Catering:

Für unsere Teilnehmer stehen bereit: Wasser, Softdrinks, Kaffee, Obst, belegte Brötchen, Brezeln, o.ä.

Übernachtung: Vom 15. auf 16.7.20 im Fahrerlager möglich. Wasser, Toiletten und Stromanschlüsse sind vorhanden. Ansonsten befindet sich direkt an der Rennstrecke ein solides Hotel, Entfernung zur Übungsfläche: ca. 1 Fahrminuten.